Sport-Projekt an der RS+ nimmt erste Formen an

Die Zusammenarbeit des WirtschaftsForums und der Realschule plus in Irlich schreitet weiter voran. So wurden nicht nur in dem Projekt Schulgarten erste Schritte besprochen, sondern nun auch Umsetzungsmöglichkeiten der Erweiterung des Schulsports in Augenschein genommen. Hierfür nahmen  Michael Senthoff, der auch im Arbeitskreis Gesunde Region aktiv ist, und Dennis Diede an dem Fachschaftstreffen der Sportlehrer der künftigen Robert-Krups-Schule teil. Die beiden sind Angestellte von WiFo-Mitglied Medicon Sport- und Gesundheitscenter. Somit wussten sie die interessierten Lehrer und Lehrerinnen über die Möglichkeiten des alternativen Trainingsprogramms detailliert zu informieren. Die Unterstützung der Partnerschule durch das WirtschaftsForum in Form einer Fitness-AG ist für das nächste Schuljahr angedacht.
Wir freuen uns auf weitere Treffen.