4. Neuwieder Azubi-Speed-Dating am 23. September 2020

Neuwied.
Für viele Arbeitgeber und Bewerber der Region ist es bereits ein fester Termin im Kalender: das Azubi-Speed-Dating, organisiert vom Wirtschaftsforum Neuwied, der IHK Regionalgeschäftsstelle Neuwied, der Agentur für Arbeit Neuwied, der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald und dem Jobcenter Neuwied. Doch jeder der sich bereits aus Gewohnheit den 2. Donnerstag im September vorgemerkt hat, sollte eine Korrektur vornehmen. „In diesem Jahr mussten wir aufgrund von Terminüberschneidungen umdisponieren. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr am Mittwoch, den 23.09. statt. Als Veranstaltungsort ist uns glücklicherweise das foodhotel erhalten geblieben.“, erklärt Anika Müller-Ellerwald vom Wirtschaftsforum Neuwied. Die Veranstalter gehen davon aus, dass die begehrten 35 Plätze für die Arbeitgeber dennoch schnell vergeben sein werden. Die Anmeldung für Betriebe ist ab dem 14.05.2020 auf dem Portal der IHK Regionalgeschäftsstelle Neuwied möglich. „Interessierte Unternehmen sollten sich zügig einen Tisch für die Veranstaltung reservieren, weil das Platzangebot beschränkt ist und die Anmeldezahl erfahrungsgemäß hoch sein wird“, sagt Marion Blettenberg vom Wirtschaftsforum.

Das in 2020 bereits zum vierten Mal stattfindende Azubi-Speed-Dating, soll unkompliziert ein Zusammentreffen von Arbeitgebern und möglichen Auszubildenden ermöglichen. Das Konzept ist einfach: Fünf Minuten haben junge Menschen Zeit, sich im Gespräch mit Betriebsinhabern oder Personalverantwortlichen interessant zu machen – und umgekehrt. Dann wird gewechselt, für das nächste Date mit dem nächsten Bewerber, beziehungsweise Arbeitgeber.

Die Organisatoren befinden sich aktuell im Planungsprozess. Fred Kutscher von der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald in Neuwied möchte erneut insbesondere die vom Fachkräftemangel spürbar betroffenen Arbeitgeber aus dem Lebensmittelhandwerk für eine Teilnahme am Azubi-Speed-Dating begeistern. „Gerade bei den Bäcker- und Fleischerbetrieben sind die Bewerberzahlen in den letzten Jahren rückläufig. Daher ist eine solch unkonventionelle Veranstaltung für die Ausbildungsbetriebe eine gute Chance Kontakt zu potenziellen Bewerbern herzustellen.“, berichtet Fred Kutscher.

Auch Martin Neudecker, Regionalgeschäftsführer der IHK Geschäftsstelle Neuwied , sieht im Azubi-Speed-Dating einen Gewinn für die Mitgliedsunternehmen der IHK: „Die meisten Unternehmen spüren schon den Fachkräftemangel und gerade deshalb bieten sie mit ihren Ausbildungsplätzen gute Chancen für eine erfolgreiche Berufslaufbahn – auch ohne Vollzeitstudium. Deshalb freuen wir uns, dass Jugendliche und Betriebe ganz unbürokratisch über diese Zukunftsperspektiven sprechen können.“

Zwar waren die Bewerberzahlen im letzten Jahr etwas niedriger als in den Vorjahren. „Insofern ist es gut, dass der Veranstaltungstag etwas nach hinten verschoben worden ist. Durch die hierdurch gewonnene Zeit kann die Veranstaltung im Vorfeld noch intensiver durch die Berufsberater der Agentur für Arbeit an den Schulen beworben werden.“, bekräftigt Julia Flada von der Agentur für Arbeit Neuwied die Entscheidung.

Aber nicht nur an den Schulen werden potentielle Bewerber motiviert, an der Veranstaltung teilzunehmen: „Wir wollen insbesondere denen, die sich auf normalem Wege schwertun, in ein Ausbildungsverhältnis zu kommen, Türen öffnen. Die Arbeitgeber gehen vollkommen unvoreingenommen in die Gespräche mit den Bewerbern. Dies ermöglicht auch Menschen mit zuvor eher holprigen Lebenswegen eine gute Chance doch noch eine Ausbildung zu beginnen.“, erläutert Dirk Arenz, Teamleiter Markt + Integration des Jobcenters.

Im Übrigen müssen sich interessierte Bewerber nicht vorher registrieren – sie kommen spontan zu der Veranstaltung und erhalten dort ihren Gesprächstermin. „Trotzdem sollten sich die Bewerber aber im Vorfeld auf der Internetseite www.wifo-nr.de/azubi-speed-dating gut über die teilnehmenden Arbeitgeber und die angebotenen Berufsfelder informieren und sich entsprechend auf die Gespräche vorbereiten.“, rät Julia Flada.

Die Veranstaltung wird am Mittwoch, den 23.09.2020 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Neuwieder food hotel in der Langendorfer Straße stattfinden. Betriebe können sich ab dem 14.05.2020 unter www.ihk-koblenz.de/azubi-speed-dating-neuwied verbindlich für die Teilnahme registrieren lassen.